Unser Regenwald

Unser Regenwald ist wichtiger als wir vielleicht denken. Da er momentan am Abbrennen ist, nutzen Wir die Chance, um euch deutlich zu machen wie sehr wie Ihn überhaupt brauchen und wie Ihr beim Erhalt des Waldes helfen könnt.

Unser Regenwald hat die fantastische Fähigkeit riesige Mengen des Treibhausgases Kohlendioxid aufzunehmen und den enthaltenen Kohlenstoff in seinen Pflanzen und im Boden zu speichern. Bei diesem Prozess wird so viel Kohlenstoff gespeichert, wie in rund zehn Jahren auf der ganzen Erde freigesetzt wird. So senkt der Regenwald den globalen Ausstoß von Treibhausgasen.

Sobald die Sonne über dem Amazonas aufgeht, setzt ein faszinierender Effekt ein: Feuchtigkeit verdunstet in riesigen Mengen über den Flüssen und Wäldern und die sogenannten „fliegenden Flüsse“ entstehen. Diese gigantischen Mengen Feuchtigkeit werden in riesigen Wolken gebunden.

Diese Wolken sorgen dann für eine Kühlung der globalen Atmosphäre, bevor der Großteil der Wolken südlich des Amazonas wieder niederschlägt und dort für fruchtbare Böden sorgt. Ohne diesen Effekt könnten die Agrarnationen Brasilien, Paraguay und Argentinien gar nicht wirtschaften.

Wir können es uns nicht leisten, „die Lunge“ unsere Erde zu verlieren. Du musst nicht unbedingt spenden, um zu helfen.

  1. Esse weniger Fleisch, indem du auf eine mehr pflanzenbasierte Ernährung wechselst
  2. Höre auf, große Unternehmen zu unterstützen
  3. Verbrauche weniger Sprit, indem du mal die Bahn nimmst oder mit dem Fahrrad fährst
  4. Benutze weniger Papier. Mach deine Notizen in deinem Laptop oder am Handy
  5. Mache auf die jetzige Situation des Regenwaldes aufmerksam
  6. Sei ein Vorbild für dein Umfeld, um es so zu inspirieren.

Ein Gedanke zu „Unser Regenwald“

Schreibe einen Kommentar